12/07/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Arburg: Spritzgießmaschinenbauer will China-Absatz ankurbeln

Im 1.500 m² großen Maschinenlager von Arburg GmbH + Co KG (Loßburg; www.arburg.com) in Shanghai, das im März 2013 eingerichtet wurde, passen Techniker aus Europa gelieferte Spritzgießmaschinen an die Wünsche lokaler Kunden an, berichtete Geschäftsführer Zhao Tong von Arburg Shanghai. Auf diese Weise soll der Absatz in Asien weiter angekurbelt werden.

Während die Abnehmer zunächst weltweit agierende Unternehmen westlicher Herkunft waren, stammt heute bereits die Hälfte der Kunden aus Asien. 4 Prozent des Gesamtumsatzes von 488 Mio EUR wurden im vergangenen Jahr in China erzielt, 11 Prozent davon wiederum mit vollelektrischem Antrieb.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...