14.12.2010

www.plasticker.de

Arburg: Von Delphi als bester Zulieferer in Südamerika ausgezeichnet

Am 9. November 2010 fand die IX. Delphi-Konvention in São Paulo statt. Der welt¬weit führende Anbieter mobiler Elektronik- und Transportsysteme für den Automobilbereich hat die Arburg-Niederlassung in Brasilien als herausragenden Zulieferer in Südamerika ausgezeichnet.

"Wir sind sehr stolz, von einem weltweit führenden Automobilzulieferer für langjährige hervorragende Zusammenarbeit geehrt zu werden", sagte Kai Wender, Niederlassungsleiter von Arburg Ltda. in Brasilien. Vor allem in Aftersales-Bereich habe das deutsche Maschinenbauunternehmen überzeugt.

Insgesamt vergab Delphi für jeden seiner sieben Standorte in Südamerika einen Zulieferer-Award. Bei Delphi EEA (Electrical/Electronic Architecture) in São Paulo sind mehrere Dutzend elektrische und hydraulische Spritzgießmaschinen von Arburg zur Produktion von Kunststoffteilen im Einsatz. Wie alle Allrounder sind auch diese Maschinen "Made in Germany", d.h. sie werden ausschließlich am deutschen Produktionsstandort in Loßburg gefertigt, teilt Arburg mit. Der Spritzgießmaschinenhersteller kooperiert mit Delphi auch an weiteren Standorten weltweit.