01.08.2012

www.gupta-verlag.de/polyurethane

Arichemie erweitert Produktionskapazitäten

Nach anfänglichem Testbetrieb wurde das es in die reguläre Produktionsplanung übernommen. Mit der Maschine werde laut Unternehmen die Dauer des Mahlvorgangs von organischen Pigmenten deutlich reduziert und der Durchsatz um 10?-?20 % je nach Produkt verbessert. Mit dieser Investition sei es gelungen, große Ansatzmengen schneller zu produzieren und dabei den gesetzten Qualitätsstandard beizubehalten. Ein positiver Nebeneffekt sei der schnelle Farbwechsel, den die Anlage mit ihrem bautechnischen Konzept ermöglicht. Bei einem Betriebsausfall eines anderen Mahlaggregats könne die Maschine zudem schnell als Back-up-Lösung umgestellt werden.

www.gupta-verlag.de/polyurethane