03.05.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Arkema: Force Majeure für PVC

Wegen aufgetretener Probleme in der VCM-Versorgung hat Arkema (Colombes / Frankreich; www.arkema.com) die Kunden über Force Majeure für PVC-Lieferungen aus den französischen Werken informiert. Wie ein Unternehmensvertreter bestätigte, werden nur rund 80 Prozent der gewünschten Mengen von Arkema zu bekommen sein.

Über die voraussichtliche Dauer und weitere Details ist zurzeit noch nichts bekannt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...