06.03.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Arkema: Höhere Preise für EVA-Copolymere

Die von Arkema (Colombes / Frankreich; www.arkema.com) unter dem Markennamen "Evatane" vertriebenen Ethylen-Copolymere mit hohem Vinylacetat-Anteil sollen teurer werden. Die Franzosen planen eine Preiserhöhung für die gesamte Materialfamilie um 100 EUR/t. Die Maßnahme gilt bereits zum 1. März 2013.

Arkema will mit der Anhebung die Preiserosion der vergangenen Monate ausgleichen sowie der sich abzeichnenden Steigerung bei Ethylen im März entgegenwirken.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...