26.06.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Arkema: PA 6.10 auf Rizinusöl-Basis

Der französische Chemie- und Kunststoffproduzent Arkema (Colombes / Frankreich; www.arkema.com) hat das Portfolio von "Rilsan"-Hochleistungspolyamiden erweitert. Jüngster Spross ist "Rilsan S", ein auf Rizinusöl als nachwachsendem Rohstoff basierendes PA 6.10, das von dem 2012 erworbenen PA 10-Spezialisten Suzhou HiPro Polymers (Zhangjiagang, Jiangsu / China; www.hipropolymers.com) erzeugt wird.

Das neue Material ist nach Eigenschaften zwischen PA 6/PA 6.6 sowie den langkettigen Rilsan-Polyamiden wie PA 10.10, PA 10.12, PA 12 und PA 11 angesiedelt. Insbesondere wirbt Arkema mit einer hohen Abriebbeständigkeit ähnlich der von PA 12, "augezeichneter Dimensionsstabilität" sowie einer guten Beständigkeit gegen Chemikalien, Schmier- und Kraftstoffe.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...