28.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Arkema: PVC-Stabilisatoren und Schlagzähmodifizierer teurer




Zum 1. Juli 2010 will der Geschäftsbereich Functional Additives von Arkema (Colombes / Frankreich; www.arkema.com) die Notierungen für Additive anheben. Bei Schlagzähmodifizierern des Typs "Clearstrength MBS" ist ein Preisaufschlag von 250 EUR/t vorgesehen, während Stabilisatoren der Produktfamilie "Thermolite" um 350 EUR/t teurer werden sollen.


Begründet wird die Maßnahme mit den gestiegenen Rohstoffpreisen und dem schwachen Euro. Die Additive Clearstrength und Thermolite kommen insbesondere bei PVC und technischen Kunststoffen zum Einsatz. Zu den möglichen Anwendungsgebieten zählen Schläuche und Verpackungen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...