18/09/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Arkema: Schließung des Weichmacherwerks Chauny

Am 19. September 2013 steht ein unangenehmes Thema für die Vertreter der 71 Beschäftigten des Werk Chauny von Arkema (Colombes / Frankreich; www.arkema.com) auf der Tagesordnung. Das Management will ihnen in der Konzernzentrale bei Paris die Gründe für die geplante Schließung des Werks erläutern, die für März 2014 vorgesehen ist.

Unternehmenssprecher Gilles Galinier erklärte auf Nachfrage, das Werk im Nordosten von Paris leide seit Jahren unter den europäischen Überkapazitäten für das Polyesterharz-Vorprodukt Phthalsäureanhydrid und den Weichmacher Dioctylphthalat und arbeite defizitär.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...