09.07.2014

www.plasticker.de

Arkema: Strategische Zusammenarbeit mit Omya für Additivportfolio in Europa

Der Anbieter und Distributor von Spezialchemikalien, Omya (Oftringen, Schweiz) und der französische Chemiekonzern Arkema haben im Rahmen einer strategischen Partnerschaft eine exklusive europaweite Vertriebsvereinbarung für ausgewählte PVC-Additive geschlossen.

Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Omya die PVC-Additive von Arkema für die verschiedenen Polymermärkte in ganz Europa jedoch mit Ausnahme von Spanien und Portugal vertreiben. Hierzu zählen die Produktlinien "Plastistrength", "Durastrength", "Clearstrength" und "Biostrength".

Durch die Nutzung des europäischen Vertriebsnetzes von Omya sollen Arkema umfangreiche Geschäftsmöglichkeiten eröffnet und den Kunden von Omya eine komplettes PVC-Additivportfolio und maßgeschneiderte Dienstleistungen geboten werden.


Weitere News im plasticker