10.06.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Arkema: Verkauf der OxPEKK Medizintechnik-Sparte

Die Medizintechnik-Aktivitäten des Anfang 2009 von Arkema (Colombes / Frankreich; www.arkema.com) erworbenen Spezialisten für Polyetherketonketon (PEKK) Oxford Performance Materials (OPM, Enfield, Connecticut / USA; www.oxfordpm.com) gehen wieder zurück an die OPM-Gründer.

Arkema behält dagegen die Industrieprodukte. In diesem Geschäft kenne man sich aus, sagte ein Arkema-Sprecher, das sei im Medizintechnik-Markt nicht der Fall, der zudem auch deutlich kleinere Mengen benötige. Die OPM-Gründer Scott DeFelice und Severine Zygmont wollen in den USA den Medizintechnik-Bereich ausbauen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...