09.10.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Arkema: Verkauf des Zinn-Stabilisatoren-Geschäfts

Der im Juli 2012 von Arkema (Colombes / Frankreich; www.arkema.com) angekündigte Verkauf des Geschäfts mit Zinn-Stabilisatoren an die Spezialchemie- und Kunststoffgruppe PMC (Mount Laurel, New Jersey / USA; www.pmc-group.com) ist abgeschlossen.

Das meldeten die Franzosen am 3. Oktober. Die abgegebenen Aktivitäten, die "Thermolite" PVC-Stabilisatoren sowie "Fascat"-Katalysatoren umfassen, stehen für einen Umsatz von rund 180 Mio EUR. Zu dem Geschäftsfeld gehören vier Werke in Europa, den USA und China. Letzteres wird "aus administrativen Gründen", wie es heißt, erst im Frühjahr 2013 den Besitzer wechseln.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...