29.05.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Armacell: Übernahme durch Charterhouse Capital

Für "mehr als 500 Mio EUR" wechselt Armacell (Münster; www.armacell.de) den Besitzer, nachdem die Private-Equity-Gesellschaft Investcorp (Bahrain) im vergangenen Oktober ihre Verkaufsabsicht bekannt gegeben hatte. Damit liegt der Preis für den Hersteller flexibler technischer Schäume deutlich unter den von Reuters zunächst kolportierten 630 Mio EUR. Investcorp hatte vor sechs Jahren 400 Mio EUR bezahlt.

Käufer ist die Charterhouse Development Capital (London / Großbritannien; www.charterhouse.co.uk) über die neu gegründeten Gesellschaften Ultima Deutschland GmbH und Ultima Acquisition plc.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...