21.01.2016

www.plasticker.de

Armacell: Dämmstoff-Spezialist mit neuem Eigentümer

Armacell, Hersteller von flexiblen Dämmstoffen im Bereich der Anlagenisolierung und der technischen Schäume, hat einen neuen Eigentümern. Die Investmentgesellschaften Blackstone und KIRKBI haben das Unternehmen von Charterhouse erworben. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden. Es wird erwartet, dass sie in Q1 2016 abgeschlossen sein wird.

Armacell beschäftigt aktuell 2.600 Mitarbeiter und ist mittlerweile mit 23 Produktionsstätten in 16 Ländern auf vier Kontinenten aktiv. In den rund drei Jahren unter der Eigentümerschaft von Charterhouse hatte Armacell ein zweistelliges Wachstum erzielt und dabei seine Präsenz in Asien, Indien und im Nahen Osten ausgeweitet. Außerdem hat Armacell Oneflex, einen führenden türkischen Dämmstoffhersteller, sowie das Geschäft des führenden kanadischen Herstellers von Polyethylen-Dämmstoffen, Industrial Thermo Polymers Limited, übernommen (siehe auch plasticker-News vom 06.03.2015) und ein neues eigenes Werk in Russland errichtet (siehe auch plasticker-News vom 11.01.2016). Dieser Wachstumskurs soll unten den neuen Eigentümer weiter vorangetrieben werden.

Über Blackstone
Blackstone gilt als eine der weltweit führenden Investmentgesellschaften. Blackstone hat zum Ziel, ein positives wirtschaftliches Umfeld und langfristigen Wert für seine Investoren, die Firmen, in die das Unternehmen investiert und für die Gemeinschaften, in denen es tätig ist, zu schaffen. Das Asset Management Geschäft, mit mehr als 330 Mrd, USD gemanagten Assets, beinhaltet Anlageinstrumente mit Fokus auf Private Equity, Immobilien, Staatsverschuldung und Eigenkapital , Non-Investment Grade Credits, Sachwerte und Sekundärfonds - alle auf globaler Basis.

Über KIRKBI
KIRKBI A/S ist eine Holding und Investmentgesellschaft, die der Kirk Kristiansen Familie gehört. Die strategischen Aktivitäten der Firma beinhalten 75 Prozent Beteiligung an der Lego Grupp, 29,9 Prozent Beteiligung an Merlin Entertainments und Investitionen in erneuerbare Energien.

Weitere News im plasticker