23.10.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ascend: Gute Chancen für PA 6.6-Compounds

Innerhalb der nächsten sechs Monate will der Polyamid-Erzeuger Ascend Performance Materials (Houston, Texas / USA; www.ascendmaterials.com) den genauen Standort für die geplante Propandehydrierung (PDH) in Texas festlegen. Die Genehmigung der Umweltbehörde liege vor, sagte Scott W. Rook, Vice President der Compounding-Sparte, während einer Pressekonferenz auf der Messe "K 2013" in Düsseldorf.

Der PA 6.6-Spezialist sieht trotz des zunehmenden Wettbewerbs gute Chancen für die eigene, noch im Aufbau befindliche Werkstoffsparte, vor allem in Europa und Asien. "Die OEMs schauen seit dem Ausfall der Cyclododecatrien-Anlage von Evonik und dem damit verbundenen Engpass in der PA 12-Produktion verstärkt auf PA 6.6 als Material für motornahe Anwendungen", betonte Rook.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...