27.09.2014

www.gupta-verlag.de/polyurethane

Asco Kohlensäure und Buse Gastek fusionieren

Die in diesen Geschäftsbereichen tätigen Mitarbeiter der Buse Gastek werden durch Asco, eine Tochtergesellschaft des Industriegasespezialisten Messer Group, übernommen. Basierend auf den Umsätzen des Jahres 2013 entsteht mit dem Zusammenschluss ein Unternehmen mit einem Jahresumsatz von rd. 32 Mio. EUR. Das Gemeinschaftsunternehmen wird unter dem Namen Asco Kohlensäure AG firmieren. Die Produktion der Trockeneismaschinen erfolgt für das gesamte Gemeinschaftsunternehmen im schweizerischen Eschlikon. Die Geschäftsbereiche "Behälterservice Technische Gase" und "Kryogener Frosterbau" an den Standorten Bad Hönningen und Steinheim-Bergheim der Buse Gastek sind nicht Gegenstand der Fusion.

www.gupta-verlag.de/polyurethane