16.05.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ashland: Konstruktionsklebstoffe für Boot- und Automobilbau

Mit der "Pliogrip 1000"-Familie hat Ashland (Dublin, Ohio / USA; www.ashland.com) eine neue Reihe von Acryl-Konstruktionsklebstoffen auf dem europäischen Markt eingeführt. Damit sollen die Hersteller von Booten, Automobilen, Lkws und Bussen verschiedenste Trägermaterialien wie beispielsweise ABS, PC, faserverstärkte Hochleistungskunststoffe (FRP), Gelcoats, aber auch Aluminium und Stahl verbinden können.

Zu den Vorteilen der neuen Klebstoffe gehören nach Herstellerangaben höhere Scherfestigkeit und Eindruckbeständigkeit. Dazu kommen hohe Zugdehnbarkeit und Biegsamkeit sowie verbesserte Alterungs- und Dauerbeanspruchungseigenschaften.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...