21.08.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ashland: Neue Anlage für Gelcoats in Changzhou

Im chinesischen Changzhou hat der Harzerzeuger Ashland (Covington, Kentucky / USA; www.ashland.com) im August 2013 ein neues Werk für Gelcoats für Oberflächen von Composite-Produkten eingeweiht. Die Produktionseinheit im Chemical Industry Park soll auch Kunden aus den Bereichen Bootsbau, Sanitärausstattung, Transport, Windenergie und Industrie beliefern.

In dem Werk, das auf einen künftigen Ausbau angelegt ist, sind zunächst 30 Mitarbeiter beschäftigt. Ashland beziffert die Investitionskosten auf 60 Mio USD (45 Mio EUR). In Changzhou betreibt das Unternehmen seit mehr als zehn Jahren auch eine Produktionseinheit für ungesättigte Polyesterharze und Epoxyd-Vinylesterharze.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...