30.07.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Austrotherm: Dämmstoffhersteller verlangt höhere Preise für XPS

Ab dem 9. September 2015 will der Dämmstoffhersteller Austrotherm (Waldegg-Wopfing / Österreich; www.austrotherm.at) die Preise für XPS um 6 Prozent anheben. Begründet wird die Maßnahme mit der Umstellung auf den polymeren Flammschutz. Zwar habe das Unternehmen den Wechsel von HBCD zu PolyFR bereits im Januar vorgenommen, aber die Mehrkosten bislang noch nicht entsprechend in die Verkaufspreise einbezogen.

Gemäß der EU-Chemikalienverordnung REACH soll HBCD in Dämmstoffen ab dem 21. August 2015 nicht mehr verwendet werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...