30.07.2015

www.plasticker.de

Austrotherm: Preiserhöhung für XPS

Ab 21. August 2015 darf laut der EU - Chemikalienvordnung REACH das jahrelang verwendete Flammschutzmittel HBCD in Dämmstoffen nicht mehr verwendet werden. Austrotherm meldet, dass die Umstellung auf das neue umweltfreundlichere polymere Flammschutzmittel "PolyFR" schon vorzeitig im Januar 2015 vollendet wurde, was zu erheblichen Mehrkosten in der Produktion von "Austrotherm XPS" führe.

Da das Unternehmen diese Mehrkosten bis dato nicht in den Verkaufspreisen realisiert habe, sieht man sich gezwungen, für alle Lieferungen ab dem 09.09.2015 die Preise um 6 Prozent anzuheben.

Weitere News im plasticker