23.01.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Automobilbau Frankreich: Ministerium legt Fortbildungsfonds auf

Ende Dezember 2012 brachte das französische Arbeitsministerium ein neues Mittel zur Unterstützung der notleidenden Automobil-Zulieferbranche im Land auf den Weg. Mit insgesamt 60 Mio EUR ist die so genannte Nationalcharta zur Unterstützung und Begleitung der Unternehmen der Aus- und Weiterbildung im Sektor ausgestattet. Etwa ein Drittel des Geldes steuert der Staat bei, den Rest teilen sich die beiden Autobauer PSA Peugeot-Citroen und Renault, die beide in den vergangenen Wochen Stellenstreichungen in größerem Ausmaß angekündigt haben.

Priorität für Zuwendungen sollen Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten erhalten, die nach Ansicht von Arbeitsminister Michel Sapin der Entwicklung in der Branche am stärksten ausgesetzt sind.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...