26.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Autoneum: Zulieferer verkauft italienische Tochter an Investor

Der Zuliefererkonzern Autoneum (Winterthur / Schweiz; www.autoneum.com) reagiert auf die gravierende Schwäche des italienischen Automobilmarkts. Die Schweizer, bis 2011 die Autosparte der Rieter Holding AG (Winterthur / Schweiz; www.rieter.com), haben am 22. Juli 2013 die Tochtergesellschaft Autoneum Italy SpA (Leini / Italien) an die Industrieholding mutares (München; www.mutares.de) verkauft. Über den Transaktionspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Autoneum Italy beschäftigt rund 730 Mitarbeiter, davon etwa 80 am italienischen Hauptsitz und weitere insgesamt 650 in den Werken in Desio, Pignataro, Santhià und Vicolungo. Autoneum reduziert mit der Abgabe die Kapazitäten in Westeuropa um vier auf 15 Produktionsstandorte und fokussiert sich zukünftig auf die Kernkompetenz Akustik- und Wärmemanagement für Pkw-Hersteller.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...