29.03.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Avantium: Entwicklung von PEF-Flaschen mit Danone

Mit dem Lebensmittelkonzern Danone (Paris / Frankreich; www.danone.com) hat das Shell-Spin-off Avantium (Amsterdam / Niederlande; www.avantium.com) einen Vertrag über die gemeinsame Entwicklung von Flaschen aus dem biobasierten Kunststoff Polyethylenfuran (PEF) geschlossen.

"Der Vertrag mit Danone Research ist ein großer Fortschritt auf unserem Weg, PEF-Flaschen zu kommerzialisieren", erklärt dazu Avantiums CEO Tom van Aken - laut dem niederländischen Unternehmen ist Danone der weltweit zweitgrößte Anbieter von Tafelwasser. Avantium prüfe zurzeit die Nutzung bestehender Liefer- und Recyclingketten, um innerhalb von drei bis fünf Jahren den kompletten Übergang von PET- zu PEF-Flaschen zu ermöglichen, so van Aken weiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...