27.08.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Axion Polymers: Neue ABS- und Polyolefin-Rezyklate

Drei neue Compounds auf Basis recycelter Automobilteile und E&E-Schrott hat Axion Polymers (Salford / Großbritannien; www.axionpolymers.com) auf den Markt gebracht. Das Unternehmen investierte erst kürzlich in einen Ausbau der Extrusionskapazität sowie der Schmelzefiltration.

Bei den Materialien handelt es sich um das RE ABS "Axpoly ABS52 1000" für Spritzgießteile mit guter Dimensionsstabilität, wie sie beispielsweise in Verkleidungen und Abdeckungen im Automobilbau gefordert werden. Gleichzeitig schreibt Axion dem Rezyklat gute elektrische Isolationseigenschaften zu, die in Teilen von Haushaltskleingeräten wichtig sind. "Axpoly PE51 1090" dagegen ist ein RE PE mit Eigenschaften ähnlich denen von PE-HD. Mögliche Anwendungen sind Paletten und Behälter. Das dritte Rezyklat, "Axpoly PP51 1093", ist ein PP mit hohem Biegemodul und guter Festigkeit. Das Material wurde für Bauanwendungen wie Drainagerohre konzipiert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...