15.12.2014

www.plasticker.de

Axson: Neues technisches Zentrum zur Entwicklung von PUR-Formulierungen

Axson, weltweit tätig in der Formulierung von High-Performance-Polymeren, eröffnet Anfang 2015 das "Technische Zentrum Axson Merylithe" für die Entwicklung von PUR-Formulierungen, in dem auch kundenspezifische Tests und Prüfungen durchgeführt werden können. Die Entstehung des Zentrums in Méry (Region Savoien, Frankreich) folgt der Eingliederung von Merylithe in die Axson Group (siehe auch plasticker-News vom 02.09.2014) und gilt als weiterer Schritt bei der Weiterentwicklung der Kompetenz von Axson in der PUR-Elastomer-Entwicklung.

Das neue Technische Zentrum Axson Merylithe ist nach Angaben des Unternehmens auf neuem Stand der Technik und konzentriert sich sowohl auf Isocyanatformulierungen als auch auf die Entwicklung kompletter Harzsysteme. Das Unternehmen arbeitet dabei demzufolge auch an Formulierungen im umweltfreundlichen PUR-Bereich und forscht derzeit an Alternativen für fossile Produkte aus Erdöl und Kohle.

Axson ist spezialisiert auf Lösungen für Design, Erstellung, Zusammenfügung und Schutz in den Märkten Transport, Energie, Wasser, Sport und Freizeit, Konstruktion und Infrastruktur. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankreich mit weltweit 1.000 Mitarbeitern. Axson beinhaltet die drei Geschäftsbereiche Axson Technologies, Axson Coatings und Axson Revocoat und umfasst 25 Tochterunternehmen, 16 Produktions- und Forschungszentren sowie ein internationales Distributoren-Netzwerk. Axson Merylithe gehört zum Geschäftsbereich Axson Technologies.

Weitere News im plasticker