28.06.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Abfallbeutel aus "ecovio" in Ludwigshafen zugelassen

Ab sofort ist in Ludwigshafen die Verwendung von Biomüllbeuteln aus dem kompostierbaren Kunststoff "ecovio" FS der BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) für die Entsorgung in der Biotonne zugelassen. Das hat der Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) in Abstimmung mit der GML Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH als Betreiber des Biokompostwerkes Grünstadt jetzt gestattet. Beschränkt ist die Empfehlung des WBL bislang auf ecovio-Beutel - also auf das Compound der BASF, das aus dem teilweise biobasierten Polyester "ecoflex" FS und PLA besteht.

Die Biobeutel aus ecovio (www.ecovio.de/biobeutel) machten die Sammlung und Entsorgung des Bioabfalls sauberer, unkomplizierter und hygienischer, heißt es dazu aus Ludwigshafen. Geruchsbelästigung und Ungezieferbefall würden vorgebeugt. Auch ein aktueller Bericht der bifa Umweltinstitut GmbH habe die Vorteile hinsichtlich Hygiene bestätigt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...