17.09.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Biobasierte Acrylsäure für Superabsorber

Die drei Partner BASF (Ludwigshafen; www.basf.com), Novozymes (Bagsvaerd / Dänemark; www.novozymes.com) und Cargill (Minneapolis, Minnesota / USA; www.cargill.com) haben im Rahmen ihrer gemeinsamen Entwicklung von Technologien zur Herstellung von Acrylsäure aus nachwachsenden Rohstoffen einen weiteren Meilenstein erreicht.

Es sei gelungen, 3‑Hydroxypropionsäure (3-HP) erfolgreich zunächst in Acrylsäure und dann in superabsorbierende Polymere (SAP) umzuwandeln. BASF plant, die biobasierte Acrylsäure zunächst zur Herstellung von Superabsorbern einzusetzen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...