20.05.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Brand in Ludwigshafener Phthalsäureanhydrid-Anlage

Ein Brand nach einer Undichtigkeit in einem Reaktionsbehälter hat am Mittwoch, 13. Mai 2015, die Produktion von Phthalsäureanhydrid (PSA) bei BASF (Ludwigshafen; www.basf.com) in Ludwigshafen lahmgelegt. "Die Anlage ist momentan außer Betrieb", sagte eine Sprecherin auch Nachfrage von KI. Nach aktuellem Stand der Evaluierung sehe man aber keine Folgen für die Belieferung der Kunden. Die Reparatur läuft, ein Wiederanfahren ist für die kommende Woche vorgesehen.

Hauptanwendungen von PSA sind Phthalat-Weichmacher (DOP) für PVC, ungesättigte Polyesterharze sowie Alkydharze für Lacke.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...