08.11.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Chemiekonzern ordnet Kunststoffaktivitäten neu

Zum 1. Januar 2013 will die BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) die Kunststoffaktivitäten neu ordnen. Von der geplanten Umstrukturierung verspricht sich der Chemiekonzern, die jeweiligen Kundenbranchen besser bedienen zu können. Im Zuge der Maßnahmen soll die Zahl der Segmente von 6 auf 5 und diejenige der untergeordneten Bereiche von 15 auf 14 verringert werden.

Das Segment "Plastics" wird aufgelöst. Die Subsparten "Performance Polymers" und "Polyurethanes" werden zum neuen Bereich "Performance Materials" innerhalb des Segments "Functional Solutions", das in "Functional Materials & Solutions" umbenannt wird. Die übrigen Plastics"-Aktivitäten (unter anderem MDI, TDI, Caprolactam) gehen in das Segment "Chemicals" über und bilden dort zusammen mit Produktgruppen des derzeitigen Bereichs "Inorganics" den neu geschaffenen Bereich "Monomers".

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...