04.11.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Deutlicher Ergebnisanstieg bei Plastics in Q3

Eine Steigerung von über 200 Prozent auf 999 Mio EUR meldet BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) für das Ebit vor Sondereinflüssen im Segment Plastics in den ersten neuen Monaten dieses Jahres. Dank guter Auslagenauslastung und dem günstigen Geschäftsumfeld für Polyamid-Monomere konnte das Bereichsergebnis im 3. Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 72 Prozent zulegen.

Bei den Polyurethanen stabilisierten sich im Verlauf des letzten Quartals die Margen für die Grundprodukte MDI und TDI. Der Umsatz im Kunststoffgeschäft der BASF stieg im 3. Quartal insgesamt um 32 Prozent auf 2,6 Mrd EUR an.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...