04.03.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Drei neue "Ultra"-Typen für die Medizintechnik

 Mit "Ultradur B4520 PRO" präsentiert die BASF SE (Ludwigshafen; www.basf.de) ein für medizintechnische Anwendungen optimiertes PBT. Gleichzeitig erweitern die zwei POM-Materialien "Ultraform N2320 003 PRO" und "Ultraform H4320 PRO" das Medizintechnik-Portfolio. Der neue Ultradur-Werkstoff wurde für Spritzgießanwendungen entwickelt. Der Werkstoff nimmt wenig Wasser auf, ist sehr beständig gegen viele Chemikalien, leicht bedruckbar und gut mit ionisierender (Gamma-)Strahlung oder Ethylenoxid zu sterilisieren.

Bei Ultraform N2320 003 PRO handelt es sich um eine Spritzgusstype mit höherer Viskosität für die Herstellung dickwandigerer Bauteile. Ultraform H4320 PRO dagegen wurde für die Verarbeitung im Extrusionsverfahren mit hohen Ausstoßgeschwindigkeiten ausgelegt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...