01/07/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Einstieg in das Geschäft mit Composite-Halbzeugen

Die BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) erweitert die Aktivitäten im Bereich technische Kunststoffe. Zusammen mit dem Faserverbundhersteller TenCate (Nijverdal / Niederlande; www.tencate.com) und dem Glasfaseranbieter Owens Corning (Toledo, Ohio / USA; www.owenscorning.com) entwickelt der Konzern derzeit neue Composite-Halbzeuge. Dabei handelt es sich um Laminate aus Fasergeweben und ‑gelegen sowie unidirektionale Tapes, die mit PA ("Ultramid") oder PBT ("Ultradur") imprägniert sind, wie die BASF mitteilt.

Unter dem Namen "Ultracom" will die BASF bis zur Fachmesse "K 2013" (16. bis 23. Oktober 2013) die Composite-Halbzeuge in einem Paket zusammen mit abgestimmten PA- und PBT-Compounds als Umspritzmaterial sowie dazugehörige Engineering-Leistungen anbieten, erklärte Dr. Andreas Wollny, Teamleiter Leichtbau bei BASF Engineering Plastics Europe.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...