30.04.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Ergebnis von Petrochemicals verbessert

Den "starken" Umsatzwert des ersten Quartals 2012 habe der Bereich "Petrochemicals" zwar im diesjährigen ersten Quartal verfehlt, berichtet BASF (Ludwigshafen; www.basf.com), zugleich sei das Ergebnis jedoch margenbedingt "signifikant" verbessert worden. Der Umsatz des Unterbereichs des Segments "Chemicals" ging vor allem wegen Crackerabstellungen um 9 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf 2,02 Mrd EUR zurück. Überwiegend sei es jedoch gelungen, die hohen Rohstoffkosten durch die Anhebung der Verkaufspreise an die Kunden weiterzugeben.

Der Umsatz im Bereich "Performance Materials", dem Segment "Functional Materials & Solutions" untergeordnet, stieg überwiegend mengenbedingt um 6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitpunkt auf nun 1,57 Mrd EUR. BASF hebt dabei die PUR-Systeme hervor. Trotz gestiegener Rohstoffkosten liege das Ergebnis über dem Wert des Vorjahreszeitraums.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...