30.10.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Ergebnisse der Kunststoffaktivitäten gemischt

Die Zahlen zum dritten Quartal 2012 zeigen die BASF SE (Ludwigshafen; www.basf.com) in robustem Zustand. Der Chemiekonzern verbesserte den Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 8 Prozent auf 19 Mrd EUR, das Ebit vor Sondereinflüssen stieg um 5 Prozent auf 2,1 Mrd EUR.

Im Chemie-Subsegment Plastics erhöhte sich der Umsatz im dritten Quartal binnen Jahresfrist zwar um 6 Prozent auf 2,97 Mrd EUR, doch das Ebit verlor knapp ein Drittel auf 218 Mio EUR. Grund dafür waren rückläufige Margen im Polyamidgeschäft und eine geringere Nachfrage bei den Vorprodukten. Den Umsatz konnten die in "Performance Polymers" zusammengefassten PA-Aktivitäten mit 1,3 Mrd EUR knapp halten, der Erlös mit Polyurethanen legte infolge höherer Absatzvolumina und Preise um 12 Prozent auf 1,65 Mrd EUR zu.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...