03.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Erstes expandiertes TPU entwickelt

Unter dem Markennamen "Infinergy" hat BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) erstmals ein expandiertes TPU entwickelt. Der neue, geschlossenzellige Partikelschaumstoff eigne sich für Anwendungen, wo die Kombination von geringem Gewicht, hohen mechanischen Eigenschaften und Dauerbelastbarkeit in einem breiten Temperaturbereich verlangt wird, heißt es aus Ludwighafen. Eine erste Anwendung ist kürzlich mit dem neuen Laufschuh "Energy Boost" des Sportartikelherstellers Adidas auf den Markt gekommen.

Weitere mögliche Anwendungen sehen die BASF-Entwickler beispielsweise bei Sportböden, Fahrradschläuchen oder Polsterungen. Daneben könne Infinergy auch Gummi als Dämpfungselement ersetzen, wo ein Material mit geringem Gewicht gefragt ist. Zur Herstellung von Infinergy expandiert BASF das thermoplastische Polyurethan "Elastollan" im Stammwerk Ludwigshafen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...