11.01.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Kauf des Styrolkatalysatoren-Geschäfts von CRI/Criterion

Den erfolgreichen Abschluss der Übernahme des weltweiten Styrolkatalysatoren-Geschäfts von CRI/Criterion hat die BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) gemeldet. Die Unterzeichnung des Kaufvertrags hatte der Ludwigshafener Chemiekonzern bereits Ende November 2010 bekannt gegeben.

Im Zuge der Transaktion erwarb die BASF neben dem Kundenstamm und den Verträgen von CRI/Criterion auch die Nutzungsrechte an geistigem Eigentum - einschließlich der im Bereich Styrolkatalysatoren anwendbaren Patente - sowie die Styrolkatalysator­vorräte von CRI/Criterion. Produktionsanlagen waren nicht Gegenstand des Vertrags.  

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...