29.10.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Mit technischen Kunststoffen in den Markt für Solartechnik

Mit technischen Kunststoffen aus der "Ultramid"-Familie (PA), die bereits seit Jahrzehnten in der Elektrotechnik und Elektronik zum Einsatz kommen, präsentiert die BASF SE (Ludwigshafen; www.basf.de) zur "K 2010" jetzt auch Lösungen für Stecker und Anschlussdosen von Photovoltaikanlagen.

Zum Einsatz kommen insbesondere Ultramid A3X2G7 oder A3XZG5, die nicht nur flammwidrig und hochfest, sondern auch besonders kälteschlagzäh sind. Huber+Suhner (Pfäffikon / Schweiz; www.hubersuhner.com), international tätiger Hersteller von Systemen für die elektrische und optische Verbindungstechnik, verwendet bereits eine Ultramid-Type in ihrer neuen Steckverbindergeneration für Solaranlagen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...