05/10/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Nach Styrolution-Ausstieg doch wieder PS-Vertrieb

Raus aus den Kartoffeln, rin in die Kartoffeln: BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) erklärte am 2. Oktober 2015, doch wieder ein kleines Portfolio glasklarer PS-Typen vermarkten zu wollen. Es handelt sich dabei um die Verpackungsmaterialien PS-GP "158K" und "168N". Da PS für den Konzern kein Zielprodukt ist, sondern viel eher ein Beiprodukt, wäre eine sehr konkurrenzfähige Preisgestaltung mit Blick auf Wettbewerber Styrolution (Ludwigshafen; www.styrolution.com) durchaus möglich.

Hintergrund ist ein nach Ablauf der Vereinbarung nicht mehr verlängerter Vertrag zwischen BASF und dem einstigen JV mit Ineos (Lausanne / Schweiz; www.ineos.com). 

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...