08.12.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Neue EVOH-Verpackung für PVP "Luvitec"

Mit einer neuen Verpackung aus Ethylen-Vinylalkohol (EVOH) will die BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) die Polyvinylpyrrolidon (PVP)-Pulver der Marke "Luvitec" besser vor Oxidation schützen.

Die neue EVOH-Folie weise eine hohe chemische Beständigkeit auf, sei zugfest und für Gase und Flüssigkeiten undurchlässig, teilt der Ludwigshafener Konzern mit. Damit ermögliche die Folie eine Haltbarkeit der hochmolekularen "Luvitec"-Pulver - einem Einsatzstoff zur Herstellung von Spezialmembranen und Spezialklebstoffen - wie bei den herkömmlichen auch von bis zu drei Jahren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...