13.05.2015

www.plasticker.de

BASF: Neue Effektpigmente für Kunststoffanwendungen

BASF bietet jetzt alle fünf Effekt­pigmente ihrer Produktreihe "Lumina" Royal für Kunststoffanwendungen an. Damit will das Unternehmen Kunststoffherstellern weltweit attraktive Designoptionen im blauen Farbbereich sowie im Kupfer-Farbton ermöglichen. Bereits 2010 führte BASF das Effektpigment Lumina Royal Blue für Kunststoffanwendungen in den Markt ein. Im Rahmen der CHINAPLAS, der internationalen Fachmesse für die Kunststoff- und Gummiindustrie, vom 20. bis 23. Mai 2015 in Guangzhou, China, folgen nun die Pigmente Aqua, Indigo, Magenta und Copper. Auf einem Seminar wird BASF ihren Kunden aus der Kunststoffindustrie damit nun erstmals die gesamte Reihe vorstellen.

Die Pigmente der Produktreihe Lumina Royal überzeugen laut Hersteller durch eine hohe Brillanz, Reinheit und Farbstärke. Die vier Pigmente Blue, Aqua, Indigo sowie Magenta decken den grün- bis rotstichigen blauen Interferenzfarbbereich ab, während Copper einen opaken kupfernen Effektfarbton bietet.

"Die Lumina Royal Effektpigmente eröffnen unseren Kunden besonders brillante Lösungen und kreative Gestaltungsmöglichkeiten für Kunststoffanwendungen, die es Anbietern von Kunststofferzeugnissen ermöglichen, ihre Marke zu stärken und sich von ihren Wettbewerbern abzuheben", betont Jeff Knight, Senior Vice President der regionalen Geschäftseinheit Dispersionen & Pigmente Asien-Pazifik.

Die Effektpigmente der Reihe Lumina Royal können etwa bei der Fertigung von auffallenden Sport- und Freizeitartikeln wie Skate- und Snowboards, Skischuhen und Kinderspielzeug zum Einsatz kommen. Weitere Anwendungsgebiete sind im edlen Design gestaltete Verpackungen für Kosmetikartikel, Gehäuse für Elektronik- oder Haushaltsgeräte sowie Kaffeemaschinen.

Mit der Reihe Lumina Royal erweitert BASF ihr Portfolio an hochwertigen Pigmenten für Kunststoffe. Neben Effektpigmenten bietet das Unternehmen seinen Kunden organische Pigmente und Farbstoffe an, die sich mit den Lumina Royal Pigmenten kombinieren lassen.

Weitere News im plasticker