07.07.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Neues Zweikomponenten-Konzept bei SBS-Polymeren

Zur Herstellung von Schrumpffolien für Konsumgüterverpackungen hat die BASF SE (Ludwigshafen; www.basf.de) verbesserte Kunststofftypen der Marke "Styrolux" entwickelt. Mit den beiden SBS-Blockcopolymeren "Styrolux T" und "Styrolux S" bietet das Unternehmen ein neuartiges Zweikomponenten-System an, aus dem der Verarbeiter das individuelle Eigenschaftsprofil der Schrumpffolie durch Abmischen selbst bestimmen kann.

Folien aus dem System "Styrolux T/S" eignen sich für die Sleeve-Technik als auch für die "ROSO"-Methode (Roll-on-shrink-on), erläuterte Dr. Daniel Wagner, Produktentwicklung SBS-Blockcopolymere, auf der Pressekonferenz im Vorfeld der "K 2010" .

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...