03.02.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF + Philips: OLED-Beleuchtung für durchsichtiges Autodach

Eine praxistaugliche Integration der OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diode) in transparente Autodächer haben Royal Philips Electronics (Eindhoven / Niederlande; www.philips.com) und BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) erreicht. In ausgeschaltetem Zustand sind die 1,8 mm starken OLEDs durchsichtig und ermöglichen dadurch einen freien Blick durch das Panoramadach nach draußen. Auf Knopfdruck dienen sie aber innen als Beleuchtung.

Denkbar ist nach Ansicht beider Unternehmen auch ein Sandwichaufbau aus transparenten OLEDs mit ebenfalls durchsichtigen Solarzellen. BASF und Philips arbeiten bereits seit 2006 im Rahmen der "OLED 2015"-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zusammen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...