28.07.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Pigmentgeschäft wird 2016 ausgegliedert

Im Pigmentgeschäft fasst BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) alle Aktivitäten in einer neuen globalen Geschäftseinheit zusammen. Die neue Organisation, die ab Januar 2016 realisiert sein soll, ermögliche eine bessere Anpassung an die Herausforderungen in der Pigmentindustrie, heißt es zur Begründung.

Im zweiten Halbjahr 2016 will BASF dieses Pigmentgeschäft dann ausgliedern und eigenständige Gesellschaften gründen. Mit einem Umsatz von rund 1 Mrd EUR im Jahr 2014, weltweit 2.500 Mitarbeitern und dem breitesten Produkt- und Technologieportfolio im Bereich Pigmente hat BASF nach eigenen Angaben eine führende Marktposition.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...