11.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: PolyAd Services wird an Investor verkauft

Mit der Abgabe der PolyAd Services GmbH (Lampertheim; www.polyservices.com) bereinigt die BASF SE (Ludwigshafen; www.basf.de) das Portfolio im Geschäftsfeld "Plastic Additives" um ein kleineres Nischengeschäft. Der Konzern will den Anbieter von Mehrkomponenten-Additivpaketen an den Finanzinvestor Edgewater Capital Partners (Cleveland, Ohio / USA; www.edgewatercapital.com) verkaufen. Der Abschluss der Transaktion wird im zweiten Quartal 2014 erwartet. Über finanzielle Einzelheiten wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Verkauf von PolyAd Services fokussiert sich BASF im Plastic Additives Geschäft stärker auf die Kerngeschäftsbereiche Lichtstabilisatoren, Antioxidantien und Customer Specific Blends (CSBs), heißt es aus Ludwigshafen

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...