20.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Polyamid-Reaktivsystem für Niederdruck-RTM

Gemeinsam mit dem Maschinenbauer Mahr (Göttingen; www.mahr.de) entwickelt BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) Material- und Anlagenlösungen für das neue T-RTM-Verfahren (Thermoplastic Resin Transfer Molding). Während der Composites-Leitmesse JEC (www.jeccomposites.com) in Paris zeigte Mahr den Prototypen eines selbstreinigenden Zweikomponenten-Mischkopfs, der Teil eines Gesamtkonzepts zur Verarbeitung des niederviskosen Polyamid-Vorprodukts Caprolactam mittels Niederdruck-RTM sein wird.

Ziel der Kooperation ist eine großserientaugliche Anlage mit kurzer Zykluszeit für unterschiedliche Anwendungsbereiche. BASF geht davon aus, dass ein Komplettpaket innerhalb von ein bis zwei Jahren auf den Markt gebracht kann.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...