07/05/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Preisanhebung für PS uns ABS

Zum 1. Mai 2010 hat die BASF SE (Ludwigshafen; www.basf.de) die Preise für ABS und PS angehoben. Dabei erhöhte der Chemiekonzern die Notierungen für ABS um 60 EUR/t und den „Bruttomarktpreis" für PS normal (General Purpose, GPPS) um 40 EUR/t. Der kundenspezifische Nettopreis wird laut BASF durch die Kundenberater gemäß den festgelegten Nachlass-Staffeln errechnet. Der kundenspezifische Nachlass richtet sich nach Liefermenge, Kundengröße und dem BASF-Lieferanteil.


Die Ankündigung erfolgte unmittelbar nach Bekanntgabe des ersten Styrolmonomerkontraktes (SM) für Mai 2010.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...