12.02.2010

www.plasticker.de

BASF: Preiserhöhung für bestimmte Polyalkohole

Die BASF erhöht weltweit ihre Preise für Polyalkohole Neopentylglykol (NPG), Trimethylolpropan (TMP), Hydroxypivalin- säureneopentylglykolester (HPN) und 1,6-Hexandiol (HDO) mit sofortiger Wirkung bzw. entsprechend den bestehenden Vertragsvereinbarungen.

Die Preisanpassung sei notwendig aufgrund der unzureichenden Margensituation, so die BASF.

Polyalkohole bewähren sich in lösemittelfreien Lacken ebenso wie bei der Herstellung von Polyurethanen, Alkydharzen, ungesättigten Polyesterharzen und synthetischen Schmiermitteln.

Weitere Informationen: www.basf.com