16.03.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: TPU-Vorprodukt PolyTHF aus nachwachsenden Rohstoffen

Die BASF (Ludwigshafen; www.basf.com) bietet Polytetrahydrofuran 1000 (PolyTHF) nun auch auf Basis nachwachsender Rohstoffe an. "Die Qualität ist identisch mit dem auf petrochemischer Basis hergestellten Produkt", erklärt Andrej Brejc, Direktor Renewable Diols im Unternehmensbereich "Intermediate" der BASF. Hergestellt wird das PolyTHF aus 1,4 Butandiol (BDO).

PolyTHF dient als chemischer Baustein für thermoplastische Polyurethane (TPU), aus denen zum Beispiel Skischuhe und Rollschuhe, Schuhsohlen, Folien für Armaturentafeln in der Automobilindustrie sowie Schläuche, Folien und Kabelummantelungen gefertigt werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...