02.07.2015

www.plasticker.de

BASF: Verkauf der "SolVin"-Anteile an Solvay

BASF meldet den Verkauf ihres 25-prozentigen Anteils am Gemeinschaftsunternehmen SolVin mit Wirkung zum 1. Juli 2015 an Solvay. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben.

Zusätzlich hat BASF mit Solvay und Inovyn Verträge abgeschlossen, um den BASF-Standort in Antwerpen weiterhin mit Basischemikalien zu beliefern.

SolVin wurde 1999 als Gemeinschaftsunternehmen für Polyvinylchlorid (PVC) zwischen Solvay (75 %) und BASF (25 %) gegründet.

Weitere News im plasticker