28.08.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BASF: Zweite Laborlinie für Klebstoffbeschichtung von Folien

Eine zweite Laborbeschichtungs- und Kaschieranlage erweitert das Beschichtungszentrum von BASF (Ludwigshafen; www.basf.com) im Stammwerk Ludwigshafen. Die Linie soll die Produkt- und Prototypenentwicklung von Klebstoffsystemen für flexible Verpackungen, Etiketten, Klebebänder und funktionale Folienbeschichtungen erleichtern.

Gleichzeitig werde die Kapazität für Kundentests gesteigert und die Anpassung bestehender Klebstoffformulierungen an neue Trägermaterialien, beschleunigt, erklärte Dr. Jürgen Pfister, Leiter der Einheit Dispersionen für Klebstoffe und Faserbindung in Europa. Kernstück des globalen Kompetenzzentrums für Klebstoffbeschichtungen ist die bereits bestehende Pilotanlage, die mit einer Geschwindigkeit von 1.800 Meter pro Minute den Weltrekord im Beschichten von Dispersionen hält.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...