06/05/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BKP Berolina: GFK-Spezialist profitiert von Produkterweiterung

Für das vergangene Jahr hat die BKP Berolina Polyester GmbH & Co KG (Berlin; www.bkp-berolina.de) ein Umsatzplus von 8 Prozent auf 15 Mio EUR ausgewiesen, wie der Mehrheitseigner Greiffenberger AG mitteilt. Der GFK-Spezialist, der sich auf das Schlauch-Relining für die Kanalsanierung fokussiert hat, war zunächst gut in das neue Jahr gestartet, bis im zweiten Quartal vor allem auf dem deutschen Heimatmarkt die Erlöse wegbrachen.

Gestoppt wurde die Entwicklung durch die Erweiterung des Produktportfolios auf Schlauchliner mit einem größeren Durchmesser von bis zu 1,60 m, die ab dem dritten Quartal vor allem die Auslandserlöse ankurbelte. Somit stieg die Exportquote für das Gesamtjahr von 43 auf 56 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...